Gortex

Gortex

Ob Wohnlandschaft oder Zweisitzer – die Sitzmöbel von Gortex überzeugen in mehrfacher Hinsicht

Die Firma Gortex, deren Hauptsitz sich in Łęka Opatowska in Polen befindet, hat sich auf Sitzmöbel spezialisiert. Die Geschichte des Unternehmens geht bis ins Jahr 1977 zurück – damit kann die sich dynamisch entwickelnde Firma auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken. Neue Technologien spielen bei Gortex eine wichtige Rolle. Darüber hinaus legt das Unternehmen bei den Materialien Wert auf eine hohe Qualität– auch nach längerer Nutzung soll das Mobiliar noch schön aussehen. Weitere Aspekte, die für die Wohnlandschaften und Couches von Gortex sprechen, sind die gute Ergonomie und der hohe Komfort.

Vielfältiges Sortiment: darf es eine Wohnlandschaft mit Schlaffunktion sein?

Die Firma wartet mit einem facettenreichen Sortiment auf. Zu den angebotenen Sitzmöbeln aus dem Hause Gortex gehören Polstergarnituren, Sofas und Schlafsofas sowie Sitzecken. Darüber hinaus bietet sich ein Blick auf das Produktangebot an, wenn man eine schön ausladend gestaltete Wohnlandschaft mit Schlaffunktion sucht. Die Palette an Sitzmöbeln kann also diversen Anforderungen gerecht werden.

Minimalistisches XXL-Sofa oder klassische Sitzecke – auch die optische Vielfalt überzeugt

Gortex bietet auch im Hinblick auf die Optik der Möbel eine große Vielfalt. So finden sich sowohl sehr modern wirkende Designs als auch Formen, die für einen eher klassischen Stil stehen, im Produktsortiment. Eines haben die XXL-Sofas, Zweisitzer und Garnituren mit Schlaffunktion allerdings gemeinsam – sie haben viel Charme und dienen als optisches Highlight im Wohnzimmer oder Wohnstudio.